Pool Salzwasserdosieranlage

Salzwasserelektrolyse Gerät

Salzwasserelektrolysegeräte bietet eine optimale Alternative zu der herkömmlichen Poolwasser- Desinfektion mit Schwimmbadchemikalien wie zum Beispiel Chlor.

Die Salzwasserelektrolyseanlagen ermöglichen eine natürliche, effiziente und umweltfreundliche Desinfektion.

Zudem ist die Wasseraufbereitung mit Salzwasserelektrolyse wesentlich hautschonender.

Funktionsweise der Salzwasser-Elektrolyse-Anlage:

4 gr. Salz/ pro Liter Poolwasser werden bei den von uns erhältlichen Salzwasserelektrolysegeräten benötigt.

Beim Einlassen des Poolwassers am Anfang der Saison wird das Meersalz zeitgleich hinzugefügt.

Da Salz aus Natriumchlorid besteht, wird beim Elektrolyseverfahren Salz in Natrium und Chlor gespalten.

Mit dem auf diese Weise erzeugtem Chlor wird Ihr Poolwasser desinfiziert.

Ihre Vorteile beim Einsatz von Pool Salzwasser Dosieranlagen:

  • Geringer Pflege-/ Zeitaufwand = Salzwasserelektrolysegerät arbeitet automatisch
  • Erhöhte Sicherheit = da kein Chlor in Form von Tabletten, Granulat oder flüssig eingelagert werden muss
  • Geringere Kosten = Chloranschaffung fällt weg
  • Der typische Chlorgeruch bei Schwimmbädern entfällt
  • Salzwasser schont Ihre Haut und Augen
  • Chemikalienfreie Desinfektion

Einbau einer Salzwasser Dosieranlage:

Das Salzwasserelektrolysegerät ist ein eigenständiges System, welches auch nachträglich in den Filterkreislauf eines Schwimmbades eingebaut werden kann.

Die Salzwasserelektrolyseanlage bestehen aus, einer Steuereinheit und einem Zellengehäuse inklusive Elektrolysezelle.

Das Zellegehäuse wird nach der Filteranlage in den Rücklauf des Pools in die Verrohrung eingeklebt. Die Steuereinheit an geeignetem Platz montieren.
Stromversorgung zur Steuereinheit herstellen. Kabelverbindung zwischen Steuereinheit und Elektrolysezelle einstecken.

Salzwasserelektrolyse Gerät Anschlussbeispiel

Was muss beachtet werden bei Pool Salzanlagen:

Bei dem Betrieb von Salzanlagen muss berücksichtigt werden das alle Komponenten welche bei Ihrem Pool zum Einsatz kommen Salzwasserresistent sind.

So ist darauf zu achten das die Bauteile für den Salzgehalt im Pool ausgelegt sind.

Wenn die einzelnen Komponenten nicht Salzwasserbeständig sind, müssen Sie gegeben falls diese Komponenten austauschen.

So können Sie z.B. bei Poolheizungen Elektroheizer oder Wärmetauscher in Titan Varianten verbauen.

Auch eine OKU Solaranlage ist salzwasserbeständig und problemlos einsetzbar.

Außerdem sollten Sie sich auch bei den Herstellern Ihrer Filteranlage und Filterpumpe informieren ob diese Salzwasserbeständig sind.

Des Weiteren kann die Salz Elektrolyse nicht bei allen Beckenarten ohne weiteres zum Einsatz kommen.

So müssen Sie vor allem bei Edelstahlbecken vorsichtig sein und beim Hersteller rückfragen.

Ansicht als Raster Liste

3 Artikel

In absteigender Reihenfolge
pro Seite
Copyright © 2018-present OKU Obermaier GmbH