Filtersteuerungen

Ansicht als Raster Liste

25 Artikel

In absteigender Reihenfolge
  1. XPool Filtersteuerung mit Zeitschaltuhr, ohne Temperaturregelung
    XPool Filtersteuerung mit Zeitschaltuhr, ohne Temperaturregelung

    Mit der XPool Filtersteuerung können Sie Ihre Filteranlage automatisch steuern.

    Die Filtersteuerung ist sehr zuverlässig. Es wird ein fortschrittlicher Mikroprozessor verwendet, welcher mit zwei Tasten bedient werden kann.

    Mit diesen Eigenschaften können alle Funktionen der Steuerung störungsfrei ausgeführt werden.

    Bedient werden die Funktionen über zwei Tasten und einer übersichtlichen Zeitschaltuhr mit Stunden – und Minutenzeiger.

    Funktionen:

    • Gerät in Werkseinstellung zurücksetzen.
    • Motorschutz erneut automatisch zurücksetzen. (nur bei der 400 V Ausführung)
    • Externe Filterpumpenschalteingänge konfigurierbar
    • Es sind Anschluss Klemmen für weitere Gerät (Rückspülautomat, Dosierung, Schwallwassersteuerung usw.) vorhanden.

    Motorschutz: (nur bei 400 V Ausführung)

    • Selbständiger automatischer und sicher Motorschutz für die angeschlossene Filterpumpe
      von 0,4 A (250 W) bis 7,5 A (4 kW).
    • Schützt die Filterpumpe effektiv vor Schäden durch Phasenausfall.
    • Automatischer Reset, wenn der Fehler an der Pumpe behoben worden ist.
    • Die Relaisüberwachung verhindert Pumpenschäden bei Fehlern bei den Relais.

    Erfahren Sie mehr
  2. Solpool Filtersteuerung mit Solarheizungsregler
    Solpool Filtersteuerung mit Solarheizungsregler

    Mit der Solpool Filtersteuerung können Sie Ihre Filteranlage und Solaranlage automatisch steuern, in einem Gerät.

    Für die Solaranlagensteuerung ist bei der Solpool ein Differenztemperaturregler eingebaut.

    Dieser Regler misst die Temperatur von Ihrem Poolwasser und dem Wasser in Ihrer Solaranlage, wenn die Differenz zwischen Poolwasser und Solaranlage um 3 °C höher ist, wird die Solaranlage zugeschaltet und Ihr Schwimmbad erwärmt.

    Die Steuerung ist sehr zuverlässig. Es wird ein fortschrittlicher Mikroprozessor verwendet, welcher mit zwei Tasten bedient werden kann.

    Mit diesen Eigenschaften können alle Funktionen der Steuerung störungsfrei ausgeführt werden.

    Bedient werden die Funktionen über zwei Tasten und einer übersichtlichen Zeitschaltuhr mit Stunden – und Minutenzeiger.

    Funktionen:

    • Gerät in Werkseinstellung zurücksetzen.
    • Motorschutz erneut automatisch zurücksetzen. (nur bei der 400 V Ausführung)
    • Externe Filterpumpenschalteingänge konfigurierbar
    • Es sind Anschluss Klemmen für weitere Gerät (Rückspülautomat, Dosierung, Schwallwassersteuerung usw.) vorhanden.

    Motorschutz: (nur bei 400 V Ausführung)

    • Selbständiger automatischer und sicher Motorschutz für die angeschlossene Filterpumpe
      von 0,4 A (250 W) bis 7,5 A (4 kW).
    • Schützt die Filterpumpe effektiv vor Schäden durch Phasenausfall.
    • Automatischer Reset, wenn der Fehler an der Pumpe behoben worden ist.
    • Die Relaisüberwachung verhindert Pumpenschäden bei Fehlern bei den Relais.

    Erfahren Sie mehr
  3. Calpool Filtersteuerung mit Heizungsregler
    Calpool Filtersteuerung mit Heizungsregler

    Die Calpool Filtersteuerung ermöglicht es in einem Gerät Ihre konventionelle Schwimmbadheizung und Filteranlage voll automatisch zu steuern.

    Die Filtersteuerung ist sehr zuverlässig. Es wird ein fortschrittlicher Mikroprozessor verwendet, welcher mit zwei Tasten bedient werden kann.

    Mit diesen Eigenschaften können alle Funktionen der Steuerung störungsfrei ausgeführt werden.

    Bedient werden die Funktionen über zwei Tasten und einer übersichtlichen Zeitschaltuhr mit Stunden – und Minutenzeiger.

    Funktionen:

    • Gerät in Werkseinstellung zurücksetzen.
    • Motorschutz erneut automatisch zurücksetzen. (nur bei der 400 V Ausführung)
    • Externe Filterpumpenschalteingänge konfigurierbar
    • Es sind Anschluss Klemmen für weitere Gerät (Rückspülautomat, Dosierung, Schwallwassersteuerung usw.) vorhanden.

    Motorschutz: (nur bei 400 V Ausführung)

    • Selbständiger automatischer und sicher Motorschutz für die angeschlossene Filterpumpe
      von 0,4 A (250 W) bis 7,5 A (4 kW).
    • Schützt die Filterpumpe effektiv vor Schäden durch Phasenausfall.
    • Automatischer Reset, wenn der Fehler an der Pumpe behoben worden ist.
    • Die Relaisüberwachung verhindert Pumpenschäden bei Fehlern bei den Relais.

    Erfahren Sie mehr
  4.         Filterpumpenansteuerung BADU ECO Logic 271.6606.000
    Filterpumpenansteuerung BADU ECO Logic

    Die BADU ECO Logic Filterpumpensteuerung ist eine automatische Zeitschaltuhr mit vielen Extas

    • Klar verständliche Volltextanzeige für eine komfortable Bedienung und mehrsprachiges Menü.
    • Übersichtliches, leicht strukturiertes Menü für schnelle Programmierung und Auswertung der Betriebsstunden.
    • Die Steuereinheit ist für eine individuelle Programmierung mit drei Schaltprogrammen pro Tag ausgestattet.
    • Bei BADU GREEN Pumpen erfolgt die Ansteuerung sowohl per Drehzahlstufenkontakten,als auch mit einer Steuerspannung von 0-10 V.
    • Koppelbar mit BADU EasyTronic.
    • Ein integriertes Zusatz-Relais ermöglicht die Programmierung, zum Beispiel für die Beleuchtung Ihres Pools.

    Einsatzgebiet:

    Filterpumpenansteuerung bei schwer zugänglichen oder abgelegenen Technikräumen. Sie steuert die Filterzeiten vollautomatisch, während Sie entspannt eine optimale Wasserqualität genießen

    Bedienungsanleitung Filterpumpenansteuerung BADU ECO Logic

    Erfahren Sie mehr
  5. Tauchfühler mit Tauchhülse 1/2" 700347
    Tauchfühler mit Tauchhülse 1/2"

    Mit den Tauchfühler mit Tauchhülse kann die Differenztemperaturregelung die Wassertemperatur im Pool messen.

    Die Tauchhülse hat ein ½“ Rohrgewinde.

    Mit diesem Gewinde kann die Tauchhülse in ein T-Stück eingeschraubt werden.

    Die Tauchtiefe der Tauchhülse ist 30 mm.

    Für die Verkabelung ist ein 30 cm Kabel am Fühler angebracht.

    Der Fühler ist für folgend Geräte passend:

    • Solax
    • Digisol
    • Kombisol

    Erfahren Sie mehr
  6. Filtersteuerung BADU Logic
    Filtersteuerung BADU Logic

    Die Poolsteuerung BDU Logic 1 – 3 steuert Ihre Pooltemperatur und Filterzeit vollautomatisch wehrend Sie entspannt Ihren Pool genießen.

    Einsatzgebiet der Poolsteuerung:

    Die Poolregelungen können vollautomatisch die Filterzeit sowie Heizung und die Pool Solarheizung steuern.

    Je nach Typ regelt die Steuerung weitere wesentliche Parameter Ihrer Poolanlage.

    Leistungsmerkmale:

    • Einfache Installation und schnelle Problembehebung dank Installationsassistent und Hilfe-Menü.
    • Klar verständliche Volltextanzeige und mehrsprachiges Menü.
    • Übersichtliche grafische Darstellung des Schwimmbadsystems.
    • Verbrauchsanzeige und Effizienzprüfung mit optionalem dritten Temperaturfühler.
    • Bei der BADU Logic 3 kann per optionalem Webmanager via Smartphone oder Tablet die Anlage überwacht und es können verschiedene Parameter reguliert werden.

    Ausführung:

    Badu Logic 1: Basisregler für die Pool Solarheizung, inklusive zwei Temperaturfühler.

    Badu Logic 2: Zusätzliche Filterpumpensteuerung und Laufzeitoptimierung, inklusive zwei Temperaturfühler.

    Badu Logic 3: Zusätzliche Filterpumpensteuerung für mehrstufige BADU GREEN Motoren wie z.B. BADU Eco Soft und BADU Delta Eco VS, inklusive zwei Temperaturfühler.

    Erfahren Sie mehr
  7. Anlegefühler für Minisol, Solax und Digisol 700348
    Anlegefühler für Minisol, Solax und Digisol

    Der Pausch-Anlege–Temperaturfühler FA wird an einer Rohrleitung mit einer Schelle oder einem Isolierband angebracht. Dazu befindet sich auf einer Seite des Fühlers eine Fräsung. Dank der Bohrung kann er auch angeschraubt werden.

    Meist wird der Anlege-Temperaturfühler zur Messung der Temperatur des Solarabsorbers verwendet.

    Zum Anschließen hat der Anlegefühler ein ca. 30 cm langes Anschlusskabel.

    Der Anlegefühler eignet sich für folgende Pausch Geräte:

    • Solax
    • Digisol
    • Kombisol

    Erfahren Sie mehr
pro Seite
Copyright © 2018-present OKU Obermaier GmbH