Poolheizung Regelungstechnik

Poolheizung Regelungstechnik

Eine Poolsolarheizung wird üblicherweise mit einem Differenztemperaturregelgerät automatisch gesteuert.

Diese Regler sind ausgestattet mit Wählschalter für die gewünschte Differenztemperatur, zwei Temperaturfühlern und die meisten Modelle auch mit wählbarer Maximaltemperaturbegrenzung. Mit dem Regelgerät kann eine Pumpe und/oder ein Motor-Kugelhahn angesteuert werden.

Der Kollektorfühler wird am Absorber angebracht und misst die Absorbertemperatur, der Schwimmbadfühler wird im Filterkreislauf, möglichst in die Ansaugleitung montiert und misst die Schwimmbadwassertemperatur.

Der Solarkreislauf wird in Betrieb genommen, wenn die Absorbertemperatur um die eingestellte Differenztemperatur z.B. 4°C höher ist als die Schwimmbadtemperatur.

Wird die Differenztemperatur nicht erreicht oder wieder unterschritten schaltet das Gerät den Solarkreis automatisch wieder ab.

Damit wird gewährleistet, dass die Solaranlage bei Wärmegewinn in Betrieb ist, aber abgeschaltet wird wenn die Temperaturverhältnisse keine Heizleistung für das Poolwasser erbringen würden.

Ansicht als Raster Liste

17 Artikel

pro Seite
In absteigender Reihenfolge
  1. Pausch - Anlegefühler geschirmt
    Pausch - Anlegefühler geschirmt

    Der Pausch-Anlege–Temperaturfühler FA wird an einer Rohrleitung mit einer Schelle oder einem Isolierband angebracht. Dazu befindet sich auf einer Seite des Fühlers eine Fräsung. Dank der Bohrung kann er auch angeschraubt werden.

    Meist wird der Anlege-Temperaturfühler zur Messung der Temperatur des Solarabsorbers verwendet.

    Der Anlegefühler wird mit einen 10, 20 oder 30 m langen Anschlusskabel ausgeliefert.

    Der Anlegefühler eignet sich für folgende Pausch Geräte:

    • Solax
    • Digisol
    • Kombisol

    Erfahren Sie mehr
  2. Pausch - Tauchfühler geschirmt
    Pausch - Tauchfühler geschirmt

    Der Pausch-Tauchfühler FT wird meist zur Messung der Schwimmbadwassertemperatur verwendet.

    Zur Montage des Tauchfühlers wird die Tauchhülse TH 30 benötigt. Die Tauchhülse wird in ein T-Stück mit 1/2" Abgang eingeschraubt.

    Der Tauchfühler wird mit einen 5, 10 oder 20 m langen Anschlusskabel ausgeliefert.

    Erfahren Sie mehr
  3. Dreiwegekugelhahn Solar PVC
    Dreiwegekugelhahn Solar PVC

    Der Dreiwegekugelhahn mit elektrischen Stellmotor ermöglicht zusammen mit einer Differenztemperaturregelung eine automatische Steuerung der Schwimmbadsolarheizung.

    Sobald die Absorber Temperatur die eingestellte Differenztemperatur erreicht hat, schaltet der Dreiwegekugelhahn um und der Filterstrom wird durch die Absorber gepumpt.

    Erfahren Sie mehr
  4. Zweiwegekugelhahn PVC
    Zweiwegekugelhahn PVC

    Der Zweiwegekugelhahn mit elektrischen Stellmotor ermöglicht zusammen mit einer Differenztemperaturregelung eine automatische Steuerung der Schwimmbadsolarheizung.

    Sobald die Absorber Temperatur die eingestellte Differenztemperatur erreicht hat, schaltet der Zweiwegekugelhahn um und der Filterstrom wird durch die Absorber gepumpt.

    Erfahren Sie mehr
  5. Tauchfühler PT-1000 für OKU-Suncontrol 600100-2
    Tauchfühler PT-1000 für OKU-Suncontrol

    Mit den Tauchfühler PT-1000 misst die Differenztemperaturregelung OKU Suncontrol die Schwimmbadwassertemperatur.

    Zur Montage des Tauchfühlers wird die Tauchhülse TH 30 benötigt.
    Die Tauchhülse wird in ein T-Stück mit 1/2" Abgang eingeschraubt.

    Der Tauchfühler wird mit einen 1,5 m langen Anschlusskabel ausgeliefert

    Erfahren Sie mehr
  6. OKU Suncontrol: Differenztemperaturregler 600100
    OKU Suncontrol Differenztemperaturregler

    OKU® Suncontrol Differenztemperaturregler mit einstellbarer Differenztemperatur, Maximaltemperaturbegrenzung, beleuchtetes Display 20 x 40 mm mit Permanentanzeige der Absorber- bzw. Schwimmbadtemperatur. Anzeige der Betriebszustände durch Piktogramme im Display.

    Der Anlegefühler, welcher an der Pool Solarheizung angebracht wird und der Tauchfühler, welcher die Wassertemperatur bestimmt ist bei der Solarsteuerung mit enthalten.

    Die Maximaltemperatur ist dabei die gewünschte Wassertermperatur im Schwimmbad.

    Die Differenztemperatur ist dabei um wie viel grad Wärmer das Wasser in der Pool Solarheizung sein muss als wie das Wasser im Pool. Wenn die eingestellte Differenztemperatur erreicht wird fliest das erwärmte Wasser aus der Solarheizung zurück in den Pool.

    Mit der Steuerung wir ein Elektrischer Drei-Wege-Kugelhahn angesteuert.

    Wenn die eingestellte Differenztemperatur in der Schwimmbad Solarheizung erreicht ist wird die Solarheizung durch den Elektrischen Drei-Wege-Kugelhahn zugeschaltet.

    Sobald die Differenztemperatur unterschritten oder die Maximaltemperatur erreicht wird, wird die Pool Solarheizung abgeschaltet.

    Technische Daten: Stromversorgung 230V 50/60Hz, Stromaufnahme 1,5 VA Schutzklasse IP 40, 2 Sondenanschlüsse, 3 potentialfreie Wechselkontakte 10 A

    Im Lieferumfang enthalten: 1 Anlegefühler PT 1000, 1 Tauchfühler mit 1,5 m Anschlusskabel PT 1000, einschl. Tauchhülse 1/2“

    Bedienungsanleitun Suncontrol

    Erfahren Sie mehr
  7. Anlegefühler PT-1000 für OKU-Suncontrol 600100-1
    Anlegefühler PT-1000 für OKU-Suncontrol 600100-1

    Der Anlegefühler PT-1000 ist für den OKU-Suncontrol Differenztemperaturregler geeignet und hat eine Kabellänge von ca. 1,5 m. Mit den Anlegefühler kann die OKU-Suncontrol die Wassertemperatur in der Solaranlage messen.

    Erfahren Sie mehr
  8. Tauchhülse TH 30, 30 mm, AG 1/2" für OKU-Suncontrol 600100-3
    Tauchhülse TH 30, 30 mm, AG 1/2" für OKU-Suncontrol

    Die Tauchhülse TH 30 wird benötigt um den Tauchfühler PT-1000 zu montieren. Mit diesem Fühler misst die OKU Suncontol die Beckenwassertemperatur.

    Die Tauchhülse wird in ein T-Stück mit 1/2" Abgang montiert.

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

    Erfahren Sie mehr
  9. Solax: Differenztemperaturregler 700350
    Solax: Differenztemperaturregler

    Der SOLAX Solarregler ist ein elektronischer Solarheizungsregler. Seit vielen Jahren ist der Solarregler durch seine hohe Zuverlässigkeit und günstigen Preis sehr Beliebt. Dieser Differnztemperaturregler wird für die Schwimmbadsolarheizung oder Brauchwasserbereitung eingesetzt.

    • Aufgabe des SOLAX ist es, die Solarheizung nur dann einzuschalten, wenn auch genug Sonnenenergie zur Verfügung steht. Die Differenztemperatur kann dazu in einem Bereich von 1°C bis 12°C justiert werden.
    • Wenn im Hochsommer zu viel Sonnenenergie zur Verfügung steht, wird die Poolwasser Erwärmung automatisch begrenzt.
    • Am Gerät selber kann die Differenztemperatur und Maximaltemperatur eingestellt und abgelesen werden

    • Servicefreundlich, denn das Gerät kann vom Sockel abgezogen werden. Die Anschlüsse können debei wieder verwendet werden.

    • Durch die beiden potentialfreien Relaisausgänge ist das SOLAX sehr flexibel. Sie können eine 230V Pumpe, Motor- oder Magnetventil anschließen. Mit VENTU auch 12V oder 24V Ventile

    • Leicht verständliche Installations- und Betriebsanleitung.

    • Der SOLAX Differenztemperaturregler ist Robust durch den integrierten Überspannungsschutz.

    • Die Temperaturfühler sind im Lieferumfang enthalten: Solar–Anlegefühler FA aus Aluminium und Tauchfühler FT aus Messing inklusive verchromter Tauchhülse TH30 zur Messung der Beckentemperatur.

    Bedienungsanleitung Solax Differenztemperaturregelung

    Erfahren Sie mehr
  10. Digisol: Differenztemperaturregler mit 700351
    Digisol: Differenztemperaturregler mit 700351

    großer Digitalanzeige & Maximaltemperatur-; begrenzung komplett mit Fühlern

    Erfahren Sie mehr
  11. Kombisol: Solar- & Temperaturregler in einem 700352
    Kombisol: Solar- & Temperaturregler in einem

    Gerät. Einstellbare Differenz-, Minimal- &; Maximaltemperatur, komplett mit Fühlern. Bedienungsanleitung Kombisol Solarsteuerung

    Erfahren Sie mehr
  12. Anlegefühler für Minisol, Solax und Digisol 700348
    Anlegefühler für Minisol, Solax und Digisol

    Der Pausch-Anlege–Temperaturfühler FA wird an einer Rohrleitung mit einer Schelle oder einem Isolierband angebracht. Dazu befindet sich auf einer Seite des Fühlers eine Fräsung. Dank der Bohrung kann er auch angeschraubt werden.

    Meist wird der Anlege-Temperaturfühler zur Messung der Temperatur des Solarabsorbers verwendet.

    Zum Anschließen hat der Anlegefühler ein ca. 30 cm langes Anschlusskabel.

    Der Anlegefühler eignet sich für folgende Pausch Geräte:

    • Solax
    • Digisol
    • Kombisol

    Erfahren Sie mehr
  13. Tauchfühler mit Tauchhülse 1/2" 700347
    Tauchfühler mit Tauchhülse 1/2"

    Mit den Tauchfühler mit Tauchhülse kann die Differenztemperaturregelung die Wassertemperatur im Pool messen.

    Die Tauchhülse hat ein ½“ Rohrgewinde.

    Mit diesem Gewinde kann die Tauchhülse in ein T-Stück eingeschraubt werden.

    Die Tauchtiefe der Tauchhülse ist 30 mm.

    Für die Verkabelung ist ein 30 cm Kabel am Fühler angebracht.

    Der Fühler ist für folgend Geräte passend:

    • Solax
    • Digisol
    • Kombisol

    Erfahren Sie mehr
  14. Tauchfühler ohne Tauchhülse 1/2" 700347-1
    Tauchfühler ohne Tauchhülse 1/2"

    Mit den Tauchfühler können die Differenztemperaturregelungen die Wassertemperatur im Pool messen.

    Der Tauchfühler passt in Öffnungen mit 10 mm.

    Für die Verkabelung ist ein ca. 30 cm langes Kabel am Fühler angebracht.

    Der Fühler ist für folgend Geräte passend:

    • Solax
    • Digisol
    • Kombisol

    Erfahren Sie mehr
  15. Zweiwegekugelhahn PVC 50 mm komplett mit 3011
    Zweiwegekugelhahn PVC 50 mm komplett mit 3011

    Differenztemperaturregler & Fühlern, steckerfertig;

    Erfahren Sie mehr
  16. Dreiwegekugelhahn PVC d50 mm komplett mit 3012
    Dreiwegekugelhahn PVC d50 mm komplett mit 3012

    Differenztemperaturregler & Fühlern, steckerfertig;

    Erfahren Sie mehr
Ansicht als Raster Liste

17 Artikel

pro Seite
In absteigender Reihenfolge
Copyright © 2018-present OKU Obermaier GmbH