Poolpumpen

Poolpumpen & Pool Filterpumpe

Eine Poolpumpe ist mit der wichtigste Bestandteil der Technik einen Schwimmbeckens. Die Poolpumpe sorgt für eine gleichmäßige Umwälzung des Schwimmbadwassers. Sie pumpt das Schwimmbadwasser durch die Filteranlage. In der Filteranlage wird das Beckenwasser gefiltert und von Schmutzpartikeln befreit. Nach der Filtrierung in der Filteranlage fließt das Poolwasser zurück in den Pool.

Es wird bei den Schwimmbadpumpen zwischen selbstansaugender Pumpe und normalsaugender Pumpen unterschieden.

Die selbstansaugenden Poolpumpen können das Poolwasser durch Erzeugung eines Unterdrucks selbst ansaugen. Diese Eigenschaften ermöglichen eine Installation der Pumpe oberhalb und unterhalb des Wasserspiegels.

Die normalansaugenden Poolpumpen können nur unterhalb des Wasserspiegels Installiert werden.
Die normalansaugenden Schwimmbadpumpen werden z.B. für Gegenstromanlagen oder Schwallduschen eingesetzt.

Drehzahlgesteuert Pumpen sind Pumpen bei denen sich die Drehzahl des Motors anpassen lässt.
Eine Frequenz gesteuerte Poolpumpe ermöglicht es den Stromverbrauch der Pumpe zu reduzieren.
Denn die volle Pumpenleistung wird in der Regel nur beim ansaugen des Schwimmbadwassers und beim Rückspülen der Filteranlage benötigt. Während des Filtervorganges kann die Drehzahl der Pumpe reduziert werden wodurch der Stromverbrauch der Pumpe sinkt.

Ansicht als Raster Liste

36 Artikel

In absteigender Reihenfolge
pro Seite
Copyright © 2018-present OKU Obermaier GmbH